FAQ Details

Was ist, wenn ich mir die Bestattung nicht leisten kann?

Sind die Kosten der Bestattung dem Bestattungspflichtigen nicht zuzumuten, kommt die Übernahme der Bestattungskosten durch das Sozialamt in Betracht. Die Gesetzeslage sieht folgendermaßen aus: "§ 74 SGB XII schreibt vor, dass die erforderlichen Kosten einer Bestattung übernommen werden, soweit den hierzu Verpflichteten nicht zugemutet werden kann, die Kosten zu tragen." Erforderliche Kosten einer Sozialbestattung sind diejenigen Aufwendungen, die für ein einfaches, aber würdiges ortsübliches Begräbnis notwendig sind.

Darüber hinaus bieten wir eine problemlose Ratenzahlung bis zu 48 Monate an, damit die finanzielle Belastung keine weitere Sorge für die Familie darstellt.

In unserer Übersicht der Ratgeber finden Sie eine PDF-Datei, welche Ihnen weitere Informationen darlegt.  

Zuletzt aktualisiert am 08.05.2017 von Best. Klein.

Zurück